SÄUGETIERE

FOTOGRAFIEREN IM TIERPARK

Zoofotografie wird oft unter "echten" Natur-Fotografen verspottet und als unsportlich angesehen. Ich finde aber, dass es genau so schwer ist ein gutes (anspruchsvolles) Foto im Zoo zu machen wie in der freien Natur. Klar, es gibt eine Erleichterung: die Tiere sind einfach da. Aber die sind fast ausschließlich hinter Gittern oder Glas und im Hintergrund gibt es Betonmauer oder dicken Zaun. Die ganze Kunst ist die Tiere so zu fotografieren, dass man nichts davon zu sehen bekommt, das Ziel ist die Tiere so zu zeigen wie in der freien Natur. Dabei geht meine Vorliebe zum Tierportrait.

 

Zurück zum MENU

2006-2016 COPYRIGHT RICHARD RDUCH